Per Mail kam die Anfrage einen Bundeswehr Unimog U1300 zu bauen, wir recherchierten und dann stand auch schnell fest, wie und ob, das Projekt zu realisieren ist.

Das Fahrgestell kommt von der Firma WPL, muss aber noch etwas angepasst werden und die Karosserie stammt von DT-C-Rally-Racing.

Die Qualität ist jeweils sehr gut.

Beim Fahrgestell mussten wir gewaltige Abstriche machen und enorm vom Original abweichen, da  uns im Moment noch diverse Bearbeitungsmaschinen fehlen.